Samstag, 22.August, wir verlassen Wittenberg und fahren weiter nach



Der dortige Campingplatz "Barleber See" hat uns überhaupt nicht gefallen -
Camper mit Hund müssen in ein kleines, eingezäuntes Areal.

Also sind wir 18 km weiter gefahren, bis Colbitz, zum



Der 5-Sterne-Campingplatz "Heide-Camp-Colbitz" befindet sich inmitten ausgedehnter Kiefernwälder,
am Rande der Colbitz-Letzlinger Heide, nördl.der sachsen-anhaltischen Landeshauptstadt Magdeburg.
Der Platz bietet:
30 Ferienhäuser, 250 Stellplätze für Dauercamper (Strom,Wasser,Abwasser,Antenne),
250 Stellplätze für Touristcamper (Strom,Antenne), Lebensmittelverkauf und ein kleines Restaurant.
Hunde erlaubt, Freibad direkt am Platz.

  


Die Stadt Magdeburg hat sich ihr kulturelles Erbe bewahrt und mit der Lebendigkeit einer Großstadt vereint.

Zum kulturellen Erbe und den historisch bedeutsamen Gebäuden der Stadt gehört der Dom und das Kloster Unser Lieben Frauen.

     


     


     


     


     


     


Neue Attraktionen sind das für Sachsen-Anhalt einmalige "Wasserstraßenkreuz" und die dazugehörige atemberaubende Landschaft


     


... und das Hundertwasserhaus .


     





Eine Seite zurück





Zurück zur Startseite "Campingplätze"