Geschichte unserer Hunde - Hundegeschichten



  

Setterhündin ANDRA und Klein-Moni 1956




Cockerrüde COOKIE und Moni 1965








  

OLLI - Oliver von Reckling - ein Rauhhaardackel - unser erster "ehelicher Hund"
kam 1976 zu uns, durch eine etwas kuriose Geschichte.

Eine Nachbarin verstarb plötzlich und wir erklärten uns bereit, ihren Dackel bei uns aufzunehmen,
da die erbberechtigte Schwester der Verstorbenen selbst schon einen Hund hatte.
Wir hatte 6 schöne Wochen mit JUPP, als sich plötzlich bei der Testamentseröffnung herausstellte,
dass das Erbe der Nachbarin, zwei Häuser und eine Eigentumswohnung,
an die Pflege des Hundes gebunden war. Wir mussten Jupp wieder hergeben.

Nach einer durchheulten Nacht, setzten wir uns am nächsten Tag mit dem Züchter von Jupp in Verbindung,
ob er eventuell noch einen Dackel abzugeben hätte.
Der Jäger und Hobbyzüchter hatte zufällig einen 9monate alten Rüden da,
der für die Jagd und für die Zucht nicht tauglich war.

So durfte dann Olli bei uns einziehen.
Wir hatten sehr viel Freude mit unserem Dackel, er wurde fast 15 Jahre alt.
Unseren 3 Kindern war er ein Freund und Beschützer, er starb, als der Jüngste 2 Jahre alt war.
Nach Olli´s Tod wollte ich zunächst keinen Hund mehr,
aber schon nach 3 Monaten zog ein neuer Hausgenosse bei uns ein.





  

TEDDY - Ivon Pusht-i-Rud - ein Lhasa Apso Rüde
kam durch die Vermittlung einer Nachbarin zu uns, im Alter von 2 Jahren.
Wir waren schon die 4. Besitzer, der Hund wurde mit einer ganzen Zucht 2x verkauft
und hatte, wie es schien, schlimme Erlebisse hinter sich.
Er hatte Preise auf Ausstellungen bekommen und wurde als Zuchtrüde verwendet
Bei uns wurde er geliebt und durfte einfach nur Hund sein!

In den ersten Wochen lag er nur in unserem Badezimmer unter dem Schrank,
aber mit der Zeit, wurde eine richtige kleine Persönlichkeit aus ihm.
Er wurde 11 Jahre alt und starb am 05.01.1999.

Am 08.Januar wollte ich eigentlich zu Lidl fahren,
wie von selbst fuhr mein Auto auf den Parkplatz vom Tierheim, das am Weg dorthin liegt.
Ich war gerade in dem dortigen Büro, als die Tür aufging und mich ein Collie wedelnd begrüßte.

Das war der Beginn einer neuen Freundschaft....









Eine Seite zurück