SAUERLAND - OSTWESTFALEN



Die folgenden Campingplätze haben wir selbst bereist.
Die Informationen beschreiben unsere subjektiven Eindrücke.








Nahe der Stadt Olpe , an einem Seitenarm des Biggesses, liegt der Naturcampingplatz "Kessenhammer - Biggesee"


Aufenthalt: 03. - 12.04.2012

Der Platz bietet Ruhe und Erholung auf den Stellplätzen direkt am See oder an einem Bachlauf,
sehr gepflegte, moderne Sanitärgebäude und schöne Spazierwege in direkter Umgebung. Hunde erlaubt.
Aufenthaltsraum, Spiel- und Bolzplatz, Badestelle mit Liegewiese.
Kleiner Kiosk und Brötchenservice in der Anmeldung, Restaurant-Cafe "Haus am blauen See" außerhalb des Platzes.



     


Dotti - Ostertreffen



     


     


     












Zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland, am Stadtrand von Warburg ,liegt der Campingplatz Eversburg"

Eine kleine, feine naturbelassene Anlage in einem Obstgarten,
"kostenlose Obsternte von Spätsommer bis Herbst"

  


moderne, gepflegte Sanitäranlagen, Gastronomie am Platz, mit Cafe- und Biergarten. Hunde erlaubt.

Aufenthalt: 07. - 10.08.2011 - Zwischenstop auf dem Weg nach Halle / Saale

     


Warburgs Südstadtansicht gehört zu den schönsten Westfalens.
Am Flusstal der Diemel wuchs die heutige Altstadt mit ihrer Schutzburg auf dem "Wartberg".


     


     












Eine wunderschöne Natur-Kulisse umgibt den Campingpark "Extertal"
in der Nähe der Gemeinde Extertal (Bösingfeld / Eimke) , zwischen dem Teutoburger Wald und dem Weserbergland.

Aufenthalt: 04. - 13.10.09

Der Platz bietet Ruhe, liegt aber gleichzeitig inmitten vieler Sehenswürdigkeiten,
und schöner historischer Städte, wir z.B. Rinteln und Hameln
Außerdem gibt es auf dem Campingpark eine sehr gute und gepflegte Platzausstattung, sehr nette Platzbetreiber, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis,
einen kleinen Kiosk mit Brötchenservice, ein Restaurant ( wird zur Zeit renoviert) und einen Angel- und Badesee, Hunde erlaubt.

Entlang des Campingplatzes führt die Schienenstrecke der historischen Extertalbahn

     


     


     


     

Externsteine / Horn - Bad Meinberg

     

Rinteln / Weser

     

Emmersee und Hameln / Weser

Die Umgebung ist ein Eldorado für "Geocacher" , ein Cache befindet sich sogar am Rand des Campingplatzgeländes, "View over Campingpark Eimke" ,
in unmittelbarer Nähe startet der Geocaching-Lehrpfad-Extertal.



     













Ruhe und Entspannung findet man auf dem terrassenförmig angelegten Campingplatz "Wannetal"
am Waldrand, nahe dem Ortsteil Niederbergheim, zwischen Soest und Warstein .

Wir haben hier eine sehr erholsame Woche im Oktober 2007 verlebt.

Der Platz liegt direkt am Arnsberger Wald mit seinen wunderbaren Wanderwegen
Der Möhnesee ist nur wenige Kilometer entfernt,

Netter Platzbetreiber, gute Sanitäranlagen, Hunde erlaubt,
Restaurant am Platz, außerhalb der Saison nur am Wochenende geöffnet.




     


     


     


MÖHNESEE

     


SOEST - besonders sehenswert: "Brauhaus Christ" mit wunderschönem Biergarten











Camping Paradies Sonnenwiese liegt direkt an der Weser, in Uffeln bei Vlotho,
in idyllischer Lage zwischen Weserbogen und Weserbergland.
Seheswert in der Umgebung: Minden , Lemgo, Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen.

Überwiegend Dauercamper, für Reisende schöne Plätze im Bereich "Paradies"
Badesee, Kneippbecken, Bootslipanlage, großer Spielplatz,
gut ausgestattete moderne Sanitäranlagen, mit Sauna und Solarium, Gruppenraum, Restaurant, Schnellimbiss, Shop.


  

  

  

Oktober 2005






Diese Seite befindet sich im Aufbau und wird ständig erweitert.









Eine Seite zurück